Archiv Aktuelles


InSun (2012-2015)

Das EU-Projekt InSun zielt darauf ab, die Zuverlässigkeit und Qualität von großen solarthermischen Anlagen für verschiedene wärmeintensive Prozesse in der Industrie zu demonstrieren. Der Fokus lag im Mittel- und Hochtemperaturbereich, wobei jede Anlage eine Mindestwärmeleistung von 1 MW aufweist. Wissenschaftliche und technische Ziele waren: Demonstration des großen Potentials und der vielfältigen Möglichkeiten von solarer Prozesswärme […] [...]


Webinar zu solarer Prozesswärme

Zusammen mit der International Solar Energy Society (ISES) veranstaltet die IEA im Rahmen der Solar Academy ein Webinar zu solarer Prozesswärme, in dem u.a. die Ergebnisse des IEA Task 49 vorgestellt werden. Der Fokus liegt hierbei auf der Planung, Kollektorinnovationen und der hydraulischen Integration der Solaranlage. Neben Stellungnahmen von verschiedenen Experten gibt es auch Raum […] [...]


Kosten für solare Prozesswärme

Forscher aus Deutschland und der Schweiz haben die Kosten für solare Prozesswärme anhand von bereits umgesetzten Projekten in der Industrie untersucht. Bei Betrachtung der Kostenstruktur zeigt sich, dass neben den stark variierenden Integrationskosten geht gerade bei größeren Anlagen die Kosten für die Solarkollektoren an sich eine relevante Rolle spielen zurück. Mehr Infos [...]


Neue Anlage in Best-Practise-Datenbank

In der Best-Practise-Datenbank wird nun zum ersten Mal eine konzentrierende Solaranlage zur Bereitstellung von Prozessdampf vorgestellt. Die Fresnelkollektoren erzeugen bis zu 200°C heißen Dampf für einen Pharmabetrieb in Jordanien. Umgesetzt wurde das Projekt von der Industrial Solar GmbH aus Freiburg. Die vollständige Anlagenbeschreibung mit den relevanten Daten finden Sie hier. [...]


Solare Prozesswärme am OTTI-Symposium Thermische Solarenergie

Aufgepasst! Im Rahmen der Session GROSSE SOLARE WÄRMEVERSORGUNGSSYSTEME (Donnerstag, 11. Mai, 8:30 bis 10:00h) gibt es einem Tandemvortrag zum F&E-Projekt SolarAutomotive. Während Dr. Bastian Schmitt (UniK) und DI Christoph Brunner (AEE INTEC) erste Ergebnisse zur Nutzung solarer Prozesswärme in der Automobil- und Zulieferindustrie präsentieren, können die Zuschauer den Verlauf der Präsentation live beeinflussen. Zur Teilnahme […] [...]


Solare Prozesswärmespezialisten weltweit

In dem Projekt Solar Payback wurden umgesetzte solare Prozesswärmeanlagen weltweit analysiert. Mindestens 525 Systeme mit einer Kollektorfläche von mehr als 416.000 m² konnten zusammengetragen werden. Diese wurden von 71 Firmen aus 22 Ländern umgesetzt. Ein Drittel der Anlagen wurden im Contracting umgesetzt und bei mehr als zwei Drittel wurden ein Mindestsolarertrag in Kombination mit einem […] [...]


„progres.nrw-Markteinführung“ fördert solare Prozesswärme

In der neuen Förderperiode progres.nrw-Markteinführung stehen 12 Millionen Euro zur Verfügung, womit u.a. thermische Solaranlagen in der Industrie bezuschusst werden können. Weitere Informationen unter: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen [...]


eWorld in Essen

Solare Prozesswärme auf der eWorld in Essen: Im Rahmen des EU-Projekts SHINE organisieren Wissenschaftler aus Deutschland, Spanien und der Schweiz einen Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen Messe. [...]


Neues Forschungsprojekt zur solaren Prozesswärme

Neues Forschungsprojekt zur solaren Prozesswärme in Indien, Südafrika, Mexiko und Brasilien unter der Leitung Deutschlands gestartet. mehr erfahren [...]


Kollektoren heizen der Autoindustrie ein

Kollektoren heizen der Autoindustrie ein: Forschungsprojekt an der Universität Kassel gestartet. [...]