Solare Prozesswärme

Solare Prozesswärme

Bei der Energiewende reden alle nur von Strom. Hier geht’s um Wärme! Denn diese hat einen Anteil von über 50 % an Deutschlands jährlichem Endenergieverbrauch. Neben Trinkwarmwasser und Gebäudeheizung spielt die Prozesswärme in Industrie und Gewerbe eine entscheidende Rolle.

Damit die Energiewende gelingt, muss also vor allem der Ausbau erneuerbarer Energien im Wärmemarkt forciert werden. Da Solarthermie neben der klassischen Anwendung im Wohnbereich auch bei der Bereitstellung von Prozesswärme in Industrie und Gewerbe einiges zu bieten hat, finden Sie auf den folgenden Seite alle wichtigen Infos zu diesem aussichtsreichen Anwendungsgebiet.

Aktuelles aus der Welt der solaren Prozesswärme

[23.10.2017]

Die erfolgreiche Marktdurchdringung von solaren wie anderen erneuerbaren Energieträgern ist maßgeblich von einem effizienten und guten Förderprogramm abhängig, was nicht zuletzt das EEG in Deutschland bewiesen hat.

Aus diesem Grund wird der Solar Award des IEA Solar Heating and Cooling Programme (IEA SHC) in diesem Jahr an das beste Förderprogramm für Solarthermie vergeben. Aus allen Bewerbern hat die Jury nun fünf Programme aus Australien, Österreich, Deutschland, Libanon und Tunesien als Finalisten ausgewählt. Die Programme sind alle sehr unterschiedlich gestaltet, von Zuschüssen über günstige Kredite bis hin zu ordnungsrechtlichen Verpflichtungen im Gebäudebereich. Der Gewinner wird auf dem Solar World Congress in Dubai Anfang November vorgestellt. ,

Weitere Infos finden Sie hier.

[12.09.2017]

Solaranlagen erzeugen in immer mehr Unternehmen verlässlich und kostengünstig CO2-freie Prozesswärme. Allein in Deutschland sind es über 200 Anlagen in Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft. Trotzdem ist es schwer qualifizierte Turn-Key Anbieter zu finden.

Daher wurde im Projekt „Solar Payback“ eine Weltkarte erstellt, die Unternehmen helfen soll Anbieter in ihrer Nähe zu finden. Von den weltweit 71 gelisteten Anbietern kommen elf aus Deutschland.

Hier finden Sie die Weltkarte.

[13.06.2017]

Zusammen mit der International Solar Energy Society (ISES) veranstaltet die IEA im Rahmen der Solar Academy ein Webinar zu solarer Prozesswärme, in dem u.a. die Ergebnisse des IEA Task 49 vorgestellt werden. Der Fokus liegt hierbei auf der Planung, Kollektorinnovationen und der hydraulischen Integration der Solaranlage.

Neben Stellungnahmen von verschiedenen Experten gibt es auch Raum und Zeit für Fragen und Diskussionen.

Weitere Infos gibt es hier.