Solare Prozesswärme

Solare Prozesswärme

Bei der Energiewende reden alle nur von Strom. Hier geht’s um Wärme! Denn diese hat einen Anteil von über 50 % an Deutschlands jährlichem Endenergieverbrauch. Neben Trinkwarmwasser und Gebäudeheizung spielt die Prozesswärme in Industrie und Gewerbe eine entscheidende Rolle.

Damit die Energiewende gelingt, muss also vor allem der Ausbau erneuerbarer Energien im Wärmemarkt forciert werden. Da Solarthermie neben der klassischen Anwendung im Wohnbereich auch bei der Bereitstellung von Prozesswärme in Industrie und Gewerbe einiges zu bieten hat, finden Sie auf den folgenden Seite alle wichtigen Infos zu diesem aussichtsreichen Anwendungsgebiet.

Aktuelles

[16.02.2021]

Ein neues Tool für die schnelle energetische Bewertung von Gasdruck-Regel- und Messanlagen (GDRMA) steht zu Verfügung! Rufen Sie es unter diesem Link auf […]

Bei GDRMA besteht ein hohes Potential für den Einsatz solarer Prozesswärmeanlagen. In Deutschland wurden bereits mehrere Anlagen umgesetzt (siehe Solar Map und Best Practice). Weitere große Anlage (> 2.000 m²) sind noch in der Umsetzung bzw. Planung. Eine spannende und profitable Anwendung!

[17.11.2020]

Neuigkeiten im Downloadbereich! Wir haben ein Dokument mit Standard- und Referenzkonzepten für die Integration solarer Prozesswärmeanlagen in industrielle und gewerbliche Prozesse anhand einer Kategorisierung der typischer Wärmesenken erstellt. Es zeigt die grundlegenden Hydraulikkonzepte mit ihren Vor- und Nachteilen und enthält zusätzlich für jedes der theoretischen Standard-Konzepte auch ein anonymisiertes Anlagenbeispiel aus der Praxis mit Auslegungs- und Ertragsdaten. Zum Downloadbereich […]

[01.06.2020]

Unsere Webseite zur Information rund um solare Prozesswärme wurde um eine Übersichtskarte zu solaren Prozesswärmeanlagen in Deutschland mit einigen interessanten Basisdaten erweitert: Solar Map

Sie sind Betreiber einer solare Prozesswärmeanlage bzw. haben Anlagen als Planungs- oder Installationsbetrieb realisiert und möchten diese auf der Solar Map aus Imagegründen, zur Kundengewinnung oder einfach, weil Sie von solarer Prozesswärme überzeugt sind, präsentieren? Kontaktieren Sie uns: prozesswaerme@uni-kassel.de